schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell

Scheibentönung

alex9999 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 37
Beiträge: 74
Dabei seit: 03 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 10.11.2018 - 18:28 Uhr  -  
Hallo seid 2 Jahren fahre ich mit dem Wagen herum, und tausend mal standen neben mir an der Ampel PolizeiWagen und keiner hat mich jemals rausgezogen.

Heute bin ich früh zur Arbeit gefahren, und ja da meinte wohl so ein "JungSpund" Polizist :police: mich kontrollieren zu müssen, also haben die mich rausgezogen.

Dabei wurde die "TÖNUNG" an den Fahrerscheiben bemängelt. Dies sei so nicht Erlaubt! :nogo:


Da fragte ich dann, warum denn das Auto ohne Probleme damit beim TÜV nach 21§ Sonderabnahme ohne Mängel zugelassen wurde und seitens der KFZ Zulassungstelle auch keine Probleme gab :lol2: .

Das ende vom Lied, ich war heute bei der Polizeibehörde, mit meinen TÜV Papieren und warte nun auf den Anruf. :daumenrunter:

Angeblich kann es sein das ich die Scheiben wechseln muss!!!! :wall: das Ist keine Folie hab ich dem auch gesagt, das dies vom Werk so in VW Verbaut wurde! und ich das Auto auch so gekauft hab!

der typ hat nicht mal kapiert das es ein US Model ist.
:lol2:


Das ist zu dunkel? das soll wohl ein witz sein:
KLAR UM 6 uhr MOrgens wenns dunkel ist
US GTI 2013 CCTA
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.11.2018 - 20:47 Uhr von der metty.
nach unten nach oben
Thor 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 557
Dabei seit: 04 / 2013
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Polizei  -  Gepostet: 10.11.2018 - 18:50 Uhr  -  
Wenn die vorderen Scheiben kein Prüfzeichen haben, sehe ich schwarz
Gruß Thorsten
nach unten nach oben
KM GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 420
Dabei seit: 06 / 2015
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Polizei  -  Gepostet: 10.11.2018 - 19:20 Uhr  -  
Sieht aus dem Blickwinkel schon mächtig dunkel aus.
Sofern Prüfzeichen vorhanden ist und keine Folie zusätzlich angebracht ist dürfte doch alles ok sein.
nach unten nach oben
der metty 
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter: 31
Beiträge: 2379
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Polizei  -  Gepostet: 10.11.2018 - 20:47 Uhr  -  
Ganz einfach:
Die StVZO klärt eindeutig dass die Scheiben klar sein müssen.
Du als Halter und Fahrzeugführer bist dafür verantwortlich. Nicht der TÜV oder die Zulassungsstelle.

Bau zugelassene ein oder leb mit dem Risiko.
Der Herr in Hellblau hat halt Recht und hört das "Den hab ich so gekauft" bestimmt täglich...

P.S.
Bitte auf Aussagekräftige Threadnamen achten. Man Stelle sich vor jeder hieße hier "Golf GTI", "Problem", "Polizei" etc.
Gruß Mathias - GolfVIGTI.com Moderator

GTI Bj: 08/2011
Reflexsilber - 6 Gang - 3 Türen - Glendales 19" - MuFu - GRA - MFA+ - RNS 310 - Licht und Sicht Paket - Xenon
KW var3+ - R20-Seitenschweller - DTH 70mm ab Kat
Anbauteile schwarz glänzend lackiert - Carbon und Jacky-Stoff Veredelungen im Innenraum
nach unten nach oben
TomMKVI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mainz
Alter: 38
Beiträge: 282
Dabei seit: 01 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 10.11.2018 - 21:25 Uhr  -  
Wenn es ein US Modell ist, dann muss der Händler der es in DE angeboten hat, es StVZO konform umrüsten.
Das betrifft nicht nur Rückleuchten und Blinker sondern sich Scheiben wenn der Töningsgrad nicht der Norm entspricht.
Das Thema TÜV in DE ist im allgemeinen Quatsch! War damals mit meinem Audi und geänderter Stosstange ausm Zubehör und AGA (zwar alles mit ABE) beim Tüv, der hat nicht mal gefragt ob das Original ist oder ausm Zubehör.
Es werden im allgemeinen nur nach Stossdämpfern, Bremsen und Profilstärken geschaut.
Kann ich auch selber einschätzen ob mein Wagen Fahrtauglich ist!
VW Passat 2.0 TDI BM Bj.2012, Braun (Seit 2013) macht die Familie glücklich
VW Golf VI GTI Cabrio Bj.2015, Weiß (Seit 2018) macht den Papa glücklich :)
Audi A4 Bj.02 (2005-2013) macht hoffentlich andere glücklich

Wunschliste:
Frontlippe Schwarz oder Rot
Frontgitter-Rippen auf Weiß folieren
Endrohre auf rot

✔️Gemacht:
Radioblende auf Jacky Optik
Einstiegsleisten
Felgen Borbet Y 18x8 in Candy Black
GTI Embleme
Fußmatten mit dem GTI Schriftzug
nach unten nach oben
alex9999 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 37
Beiträge: 74
Dabei seit: 03 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 11.11.2018 - 09:55 Uhr  -  
Zitat geschrieben von TomMKVI

Wenn es ein US Modell ist, dann muss der Händler der es in DE angeboten hat, es StVZO konform umrüsten.
Das betrifft nicht nur Rückleuchten und Blinker sondern sich Scheiben wenn der Töningsgrad nicht der Norm entspricht.
Das Thema TÜV in DE ist im allgemeinen Quatsch! War damals mit meinem Audi und geänderter Stosstange ausm Zubehör und AGA (zwar alles mit ABE) beim Tüv, der hat nicht mal gefragt ob das Original ist oder ausm Zubehör.
Es werden im allgemeinen nur nach Stossdämpfern, Bremsen und Profilstärken geschaut.
Kann ich auch selber einschätzen ob mein Wagen Fahrtauglich ist!


War ja auch eine Vollabnahme nach 21§, und wenn der TÜV sagt das es so ok IST, dann geh ich ja davon aus das es erlaubt ist.
Zitat
Ganz einfach:
Die StVZO klärt eindeutig dass die Scheiben klar sein müssen.
Du als Halter und Fahrzeugführer bist dafür verantwortlich. Nicht der TÜV oder die Zulassungsstelle.

Bau zugelassene ein oder leb mit dem Risiko.
Der Herr in Hellblau hat halt Recht und hört das "Den hab ich so gekauft" bestimmt täglich...


War ja auch eine Vollabnahme nach 21§, und wenn der TÜV sagt das es so ok IST, dann muss es ja wohl so sein, sonst dürfte das Auto ja nicht auf die Straße!


Der Witz daran war ja, das dann auf der PolizeiWache auch gesagt wurde " Ah ja da kennen wir uns auch nicht so aus" das sagt schon alles!
US GTI 2013 CCTA
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 25
Beiträge: 2493
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 11.11.2018 - 11:18 Uhr  -  
Sehe ich auch so, wenn ein Import zugelassen wurde muss er auch vollkommen unserer STVO entsprechen. Am Rande, die Herren in Blau wissen nicht alles und sind leider auch nicht immer auf dem aktuellen Stand... und TÜV schaut nie genau hin, da die einfach nicht die Lust/Zeit haben. Ist die Aussage eines Prüfers :D
Vorne darf man 25% der Scheibe auch abkleben, aber halt nicht mehr. Damit mein ich nicht den Tönungsgrad, sondern die Scheibenfläche.
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
der metty 
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter: 31
Beiträge: 2379
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 11.11.2018 - 13:04 Uhr  -  
Ändert nix daran dass er als Fahrer für den Zustand des Fahrzeugs verantwortlich ist.
Da nützt ein "Ich hab den so gekauft" und der zwei Jahre alte Wisch vom TÜV nunmal nix.
Gruß Mathias - GolfVIGTI.com Moderator

GTI Bj: 08/2011
Reflexsilber - 6 Gang - 3 Türen - Glendales 19" - MuFu - GRA - MFA+ - RNS 310 - Licht und Sicht Paket - Xenon
KW var3+ - R20-Seitenschweller - DTH 70mm ab Kat
Anbauteile schwarz glänzend lackiert - Carbon und Jacky-Stoff Veredelungen im Innenraum
nach unten nach oben
Alex_84 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Lichtenstein
Alter: 36
Beiträge: 436
Dabei seit: 07 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 11.11.2018 - 13:33 Uhr  -  
Zitat geschrieben von der metty

Ändert nix daran dass er als Fahrer für den Zustand des Fahrzeugs verantwortlich ist.
Da nützt ein "Ich hab den so gekauft" und der zwei Jahre alte Wisch vom TÜV nunmal nix.


Sorry aber das ist Dünnschiss!!

Er ist als Fahrer verantwortlich, da gebe ich dir recht. Aber er fährt doch mit einem Wagen draußen rum den der Tüv voll abgenommen hat, sprich es wurden bestimmt auch sämtliche Beleuchtungseinrichtungen der deutschen StVZO konform umgerüstet.
Man fährt doch zum Tüv und/oder zur Werkstatt um sich den verkehrssicheren Zustand seines Wagens bestätigen zu lassen, oder? Natürlich gibt es genügend Prüfer die Sachen abnehmen die so nicht auf der Straße unterwegs sein sollten, aber wenn ich mir sogar bei nem Händler nen Import kaufe der ne Vollabnahme durch hat gehe ich davon aus das man damit SICHER auf der Straße unterwegs sein kann.
Oder würdest du dir nen Import mit Vollabnahme beim Händler kaufen und gleich nach der Zulassung erstmal zum Tüv fahren und fragen ob das auch alles so richtig ist?!


Ach und Senor: man darf 30% der vorderen Scheiben bekleben. CFC hatte damals so ne Punktefolie entwickelt die die ganze Scheibe mit unterschiedlich großen Punkten "verschönert" und ganz genau 70% frei ließ.
VW Golf VI GTI Black´in´Black´out komplett!!


Hier geht´s zum Showroom
nach unten nach oben
der metty 
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter: 31
Beiträge: 2379
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Polizeikontrolle getönte Scheiben vorne - US-Modell  -  Gepostet: 11.11.2018 - 14:00 Uhr  -  
Du stimmst mir zu und trotzdem ist es Dünnschiss?
In einem Satz berufst dich auf den TÜV und zwei später schreibst selber, dass es genug Prüfer gibt die Sachen abnehmen die so nicht auf der Straße unterwegs sein sollten?
Der TÜV bestätigt die Verkehrssicherheit nur zum Zeitpunkt der Untersuchung. Das steht sogar auf dem Schreib drauf den du kriegst.
Wenn du vom Hof fährst ist das Ding rechtlich kaum noch was Wert.

Zum TÜV würd ich bei einem Import nicht zwingend, nur wenn ich merke dass ich der einzige in meinem Umfeld bin der vorne getönte Scheiben hat, dann würd ich das ggf nach 2 Jahren mal anfangen zu hinterfragen.

Übrigens:
https://www.bussgeldkatalog.or...tenscheibe
Gruß Mathias - GolfVIGTI.com Moderator

GTI Bj: 08/2011
Reflexsilber - 6 Gang - 3 Türen - Glendales 19" - MuFu - GRA - MFA+ - RNS 310 - Licht und Sicht Paket - Xenon
KW var3+ - R20-Seitenschweller - DTH 70mm ab Kat
Anbauteile schwarz glänzend lackiert - Carbon und Jacky-Stoff Veredelungen im Innenraum
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 07.07.2020 - 10:12