schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   
   


Erfahrungsberichte SLS Tuning



GTIOlli 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 8885
Dabei seit: 08 / 2010
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Erfahrungsberichte SLS Tuning  -  Gepostet: 08.02.2014 - 16:10 Uhr  -  
Da es hier noch gar keinen richtigen Erfahrungsberichte Thread gibt, mache ich mal einen auf.
Der andere Thread ist ja im Prinzip nur die Vorstellung.

Dann mache ich auch gleich mal den Anfang im neuen Thread:

Ich habe bei SLS meinen 6er GTI (EA888 mit Handschaltung) auf K04 inkl. TÜV umbauen lassen.

Folgendes wurde gemacht:
- K04+ Lader (Upgrade K04 Lader)
- Abgasanlage ab Turbo in 76mm Rohrführung inkl. TÜV (TÜV-Downpipe und -AGA ab Kat)
- Forge Ladeluftkühler
- Carbon Ansaugung von HG Motorsport inkl. Ansaugrohr
- SUV System vom Edition 30
- Software

Details zum Lader kann man hier nachlesen: http://www.golfvigti.com/topic.php?p=377257#real377257
Subjetive Fahreindrücke und objektive Fakten wie z.B. das Prüfstandsdiagramm gibt es hier: http://www.golfvigti.com/topic.php?p=377983#real377983

Mit dem Service, den Beratungsleistungen und natürlich mit dem Ergebnis des Umbaus bin ich bisher sehr zufrieden und kann die Firma SLS Tuning damit empfehlen.
Gruß, Olli

GTI verkauft - nach M3 E46, RS6 4B, GT86, Golf R Cabrio, Mini JCW Cabrio jetzt Golf 1 GTD
nach unten nach oben
sphinx78 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Dresden
Alter: 39
Beiträge: 94
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Erfahrungsberichte SLS Tuning  -  Gepostet: 23.02.2014 - 10:32 Uhr  -  
Übers RS3-Forum bin ich ja mit MR-Racing in Eschweiler (SLS-Stützpunkt) "verbandelt" und hatte dort neben dem RS3 (SLS Stufe 3) auch den Golf zum 1. Umbau. Mein Cabrio hat ein DSG-Getriebe und wir spielten die Software Stufe 1 von SLS auf. Grade was 2-Liter-Turbo´s angeht, kann dem Steffen von SLS nach der langen Erfahrungszeit keiner was vormachen, denke ich. Außerdem verbauten wir ne SLS-Edelstahl-AGA ab Kat, die nen echt guten Klang hat. Nachdem diese jedoch für den normalen GTI angefertigt wurde und bei meinem Cabrio wegen der Steifigkeitsverstrebungen unter dem Golf der Mittelschalldämpfer zu groß war, dass es immer klapperte, wurde mir problemlos ein neuer MSD mit weniger Durchmesser angefertigt, der dann einwandfrei passte.

Habe jetzt 7000 km runter und bin super zufrieden. Gegenüber der Original-Software zieht er schön durch, es gibt keinerlei Verschlucker oder so und 265 km/h macht er jetzt auch. Geschlossen natürlich. :D

@ Olli: Interessant mit der Ansaugung von HG-Motorsport zusammen mit der SLS-AGA. Hast Du die Ansaugung eingetragen? ich hatte die damals nämlich auch schon da liegen, nur hätte man für ne TÜV-Abnahme ne Lautstärkemessung in Verbindung mit der SLS-AGA machen müssen. Das war mir dann zuviel Aufwand.
Golf VI GTi Cab - SLS Stufe 2, G-Ride, 8x19 VW Pretoria schwarz, Pipercross Luffi, SLS AGA, SRS-TEC Kotis, R-Front, Carbonspiegel & - heckspoiler, Innenraum komplett in Alcantara & Porsche-Nappa
Golf VII R Variant - 8x19 VW Motorsport schwarz & volle Hütte
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.02.2014 - 10:34 Uhr von sphinx78.
nach unten nach oben
Christian55 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 33
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2013
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Erfahrungsberichte SLS Tuning  -  Gepostet: 25.02.2014 - 14:40 Uhr  -  
Hallo Leute,
ich habe bei meinem 6`er GTI die Stufe 4 von SLS drauf spielen lassen. Gemessen habe ich die Leistung bis dato noch nicht, jedoch soll er jetzt 272 PS haben.
Zusätzlich habe ich von HG-motorsport einen Ladeluftkühler und eine komplett AGA 76mm (DP ohne TÜV für 699,-) sowie das Carbon Air intake System vom APR (bis Turbo) verbaut. Die Leistungssteigerung durch das Softwareupdate ist genial, der Motor hat wesentlich mehr Durchzug und fährt sich einfach großartig.
Kurz gesagt: An Leistung mangelt es definitiv nicht !
Jedoch bin ich mit zwei Sachen nicht ganz so zufrieden. Zum einen ist der Spritverbrauch ganz schön gestiegen! Bevor jetzt jemand mit Steine wirft, ja auch bei normaler Fahrt, d.h. vorschriftsmäßig (was die Geschwindigkeiten betrifft) und ohne den Motor ständig hoch zu drehen. Auch wenn ich früh hoch schalte und dergleichen. Aber wie sagt man so schön, Kraft kommt von Kraftstoff. Und irgendwo muss die Leistung ja her kommen... Jedoch habe ich eigentlich gedacht, dass der Verbrauch bei normaler Fahrt etwas durch das Chippen nach unten geht. Naja...
Das mit dem Verbrauch ist auch mein geringstes Problem. Was mich vielmehr stört, ist das ständig meine Motorkontrolleuchte angeht. Angezeigt wird beim Auslesen immer ein sporadischer Fehler der 2ten Lambdasonde (oder so ähnlich - bin kein Fachmann). Der Fehler tritt auch nur im Teillast Bereich auf, bei Vollgasfahrten nicht. Nun wurde ja hier im Forum schon viel darüber diskutiert, wegen der Kontrolleuchte. Ich habe gelesen das man das auscodieren kann bzw. es im Programm mit berücksichtigt werden kann. Weiß denn jemand ob SLS das kann bzw ob das möglich ist? Hat da jemand Erfahrungen mit? Ich habe nämlich keine Lust mehr ständig diesen bl...n Fehler zu löschen. Das ärgert mich richtig.
Ansonsten kann ich rein von der Leistung her SLS nur empfehlen.
nach unten nach oben
alexxag 
Registriert
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  HR / H
Alter: 35
Beiträge: 552
Dabei seit: 02 / 2011
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Erfahrungsberichte SLS Tuning  -  Gepostet: 25.02.2014 - 15:23 Uhr  -  
Der Fehler kommt von der DP und die Software muss daher darauf angepasst werden.
Steffen von SLS kann das, hat er bei mir auch schon machen müssen. :) Einfach anrufen!
Golf VI ED 35 DSG: bestellt: 13.05.2011 | AB: 17.05.2011 | gebaut: 18.08.2011 | Abholung WOB 27.08.2011 10:00 Uhr
CSGM, 2T, DSG, 19".... Bis die Luft raus ist :-D
nach unten nach oben
Scubydu 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  E'förde
Alter: 52
Beiträge: 370
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Erfahrungsberichte SLS Tuning  -  Gepostet: 25.02.2014 - 18:51 Uhr  -  
Wäre es nicht am besten und einfachsten sich direkt an SLS zu wenden als hier den Umweg übers Forum zu nehmen? Ich wette das man dir am Telefon zu all deinen Fragen und Problemen eine Antwort hätte geben können.
nach unten nach oben
Boffboff 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Celle
Alter: 27
Beiträge: 158
Dabei seit: 09 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Erfahrungsberichte SLS Tuning  -  Gepostet: 24.02.2015 - 07:32 Uhr  -  
Hi,
ich war letzte Woche bei SLS in Hofgeismar zum Einbau meiner Eibach Pro-Kit Federn.
Ich habe im Vorfeld mit mehreren Tunern und Werkstätten über die Preise fürs Einbauen und Vermessen gesprochen und SLS hatte zum Teil mit großem Abstand den besten Preis. Wir sprechen hier von einer Ersparnis von über 200€ !

Mir wurde als Einbau und Vermessungszeit 4-5 Std genannt. Im Endeffekt waren es dann ca. 1 1/2 Std für den Einbau und ca 45-60min fürs Vermessen. Fürs Vermessen sind die Jungs extra zu einer anderen Werkstatt gefahren, da der Vermesser erst später bei SLS aufschlagen sollte und ich sonst noch hätte warten müssen. Super Service :perfekt:

Am Ende wurde der Preis vom Einbau noch nach unten korrigiert, da es doch schneller ging als gedacht :)
Zum Abschluss wurde mir noch ein Lauf auf der Rolle spendiert :) 300ps waren das Ergebnis. Bei BBM Motorsport in Senden hatte ich 302ps, die Ergebnisse liegen also nah beieinander.

Fazit:
Super Service, Super Preis ! Hätte bei anderen Werkstätten das doppelte bzw fast das dreifache bezahlen müssen !
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.07.2018 - 23:26